Feedback

VUCX - Studie "Einfach frisch"

Back

Details

Client:

Type:

Für eine große deutsche Supermarktkette wurde VUCX mit der Durchführung einer Studie für ein Eigenmarken-Sortiment beauftragt, das dem Bedürfnis nach neuer Qualität zu günstigen Preisen gerecht wird. Die Produkte sollten die aus dem bestehenden "Basics"-Sortiment von Gemüse und Obst ersetzen.

Wir haben Design Thinking auf das Projekt angewandt, beginnend mit einer Forschungsphase (Interviews, Fokusgruppen, Kundenabfragen, Beobachtungen, usw.), um ein profundes Verständnis für unsere Zielkunden zu gewinnen: Was sehen, hören, fühlen, reden und tun sie? Basierend auf diesen Erkenntnissen haben wir ein aussagekräftiges Verpackungsdesign mit einem stark kundenorientiertem Ansatz entwickelt.

Zunächst solle das Sortiment einen neuen Namen erhalten. Der Erfolg eines neuen Produktes oder eines Unternehmens ist häufig eng mit der passenden Namensgebung verknüpft. Der Name soll die Produkt- und die Markenpositionierung unterstützen, die Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb vorantreiben und im Idealfall Zielkunden für das Sortiment gewinnen.

Nach dem Start des Ideationsprozesses entwickelte unser Team Prototypen für eine neue Verpackung. Diese wurden mit Kundengruppen getestet und nach Rückmeldung in iterativen Schleifen neu definiert. So gelang es uns, eine neue, frische, farbkodierte Verpackung für eine bessere Aktion auf Distanz und eine höhere Aufmerksamkeit für das Sortiment am POS zu entwerfen. Das minimalistische Design mit dem Namen "EINFACH FRISCH" entspricht der Qualität und Frische des Sortiments zu günstigen Preisen.