Strategie

Sie suchen eine Agentur für Design Thinking?

Design Thinking - Design Doing

Sie versuchen Antworten darauf zu finden, welche Kommunikationskonzepte für Ihre Kunden die größte Relevanz haben, befinden sich in der Restrukturierung Ihrer Organisation oder sind dabei, ein neues Produkt zu entwickeln? Das sind komplexe Fragestellungen, bei denen Design Thinking sinnvolle Lösungen liefern kann.

 

Jetzt kontaktieren!

design thinking

Was kann Design Thinking bewirken?

Die Design Thinking Methode findet in allen Bereichen Anwendung, in denen eine
neue Perspektive gefragt ist. Dabei spielt die Branche keine Rolle – Industrie, Versicherung,
FMCG, aber auch für Start-ups mit digitalen Produkten oder für interne Zwecke in Unternehmen.

"Unternehmen mit dem größten Engagement für Design und der geschicktesten
Umsetzung von Designprinzipien erzielten 32% mehr Umsatz und 56% mehr
Gesamtrendite für die Aktionäre. Diese Erkenntnis galt für drei verschiedene
Branchen: Medizintechnik, Konsumgüter und Privatkundengeschäft."

- Studie von McKinsey 2018

Das besondere an der Methode ist, dass sie den Nutzer in den Mittelpunkt rückt
und zunächst auf reiner Beobachtung basiert – anstatt vorschnell Schlüsse zu ziehen.
Das Problem ist zunächst wichtiger als dessen Lösung. So gewinnen Sie entscheidende Einblicke
in Bezug auf Ihre Zielgruppe und deren Bedürfnisse und lernen sie besser zu verstehen. 

Warum Design Thinking mit VUCX?

Design Thinking ist eine Denkweise und eine Methodik, die bei VUCX zur Lösung komplexer Probleme eingesetzt wird, um wertvolle Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Es geht uns nicht darum Dinge oberflächlich nur „schön“ zu machen. Wir werden nicht von der Muse geküsst, wenn wir arbeiten, sondern gestalten immer konsequent basierend auf wichtigen Erkenntnissen. Innovation ist kein Zufall und Design ist keine Kunst.

Unser erstes Ziel ist es, eine relevante Frage im Kontext eines gegebenen Rahmens zu finden, um ein Problem klar zu formulieren, bevor wir es angehen. Es ist gut, eine klare Vorstellung davon zu haben, wohin man gehen will, aber um Bruce Lee zu zitieren:

Ein Ziel ist nicht immer zum Erreichen da, oft dient es nur zum richtigen Zielen.

Wir sammeln Informationen auf unserem Weg und schaffen ein tiefes Verständnis für den Problembereich, indem wir uns auf die Erfahrungen und Bedürfnisse der Menschen konzentrieren. Interviews, Erfahrungsberichte, Beobachtung, Engagement, Personas, Point of View oder auch Cultural Probes sind nur einige der forschenden Ansätze und Instrumente, die wir nutzen, um Erkenntnisse zu generieren. Der experimentelle, explorative Zugang zu nutzerorientierten, qualitativen Daten steht im Fokus dieser Methoden und hilft, die Zielgruppe besser zu verstehen.

Basierend auf all dem entwickeln und bündeln wir unsere Ideen und gestalten in einem iterativen Prozess eine Lösung.

Um zu beurteilen, ob unser Ergebnis funktioniert, messen und bewerten wir die Wirksamkeit einer Lösung und korrigieren das Design auf der Grundlage von Reaktionen. Und schließlich, wenn wir sicher sind, dass wir den Kern der Sache gefunden haben, bauen wir ein Team auf, das jede gute Idee vom Konzept bis zur Fertigstellung umsetzen kann.