Beratung

Sie suchen strategische Markenberatung?

Strategische Markenberatung - Daten, Personas und Customer Journey

Wir beraten Sie bei der Erstellung Ihrer Markenstrategie und Entwicklung der passenden Marketing Toolbox – digital und über alle Touchpoints hinweg. Dabei setzen wir auf fundierte Analysen, die Ihnen eine klare kommunikative Positionierung und Differenzierung im Wettbewerb ermöglichen.

 

"Eine Strategie, die man nicht umsetzt, bleibt eine Phantasie."

VUCX - Ihr strategischer Beratungspartner mit Umsetzungskompetenz.

VUCX Strategie und Umsetzung

Was verstehen wir unter Strategischer Markenberatung?

Der wichtigste Teil unseres Prozesses ist das Verständnis der tatsächlichen Bedürfnisse des Kunden. Es geht also nicht nur darum diese Bedürfnisse einfach nur zu identifizieren.

Dieser Design Thinking Ansatz erlaubt uns, nachhaltig umsetzbare strategische Empfehlungen zu erarbeiten. Erfahren Sie mehr zum Thema Design Thinking.

Um erfolgreiche Lösungen zu entwerfen, ist es wichtig, zuerst die richtigen Fragen zu stellen. Am Anfang steht das Verständnis für die Ansichten und Bedürfnisse Ihrer Kunden. Mit Gefühl, Empathie und Fakten gilt es zu bestimmen, welche Themen den Konsumenten antreiben.

Die Basis wird durch den VUCX Insight Diamanten geschaffen. Basierend auf folgenden Insights:

  • Brand Insight
  • Cultural Insight
  • Market Insight
  • Consumer Insight

Unser Ansatz basiert auf der Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir helfen Ihnen, ihr Geschäft durch strategische Markenlösungen zu erweitern. Ein tiefes Verständnis des Geschäftsumfelds, zusammen mit einem Verständnis der Kundenbedürfnisse, ist der Weg, um potenzielle Chancen aufzudecken und die geschäftliche Transformation schnell und effektiv voranzutreiben.

Durch die Konzeption und Moderation von Workshops, Beratungsgesprächen, Interviews, Beobachtungs- und Analysemethoden sind wir in der Lage, die Customer Journey und das Markenszenario zu dekonstruieren und zu erkennen, welche der Touchpoints die größte Wirkung und Relevanz in der Marke unserer Kunden haben. Diese bieten das größte Potential an Verbesserungsmöglichkeiten und sind daher unser Hauptaugenmerk bei der Erarbeitung von Möglichkeiten zur Verbesserung des Kundenerlebnisses.

Die Ergebnisse haben uns bewiesen, dass dies der richtige Weg ist, um eine positive Auswirkung auf die Markenwahrnehmung und die Unternehmensperformance zu erzielen.

Was bedeutet Persona für Strategische Markenberatung?

Es gibt unterschiedliche Auffassungen bzw. Ausprägungen zum Begriff Persona:

  1. Persona Entwicklung aufgrund demografischen oder sozialwissenschaftlichen Merkmalen. Charakterisiert exemplarisch Person(en) in einer Nutzergruppe. Sie repräsentieren idealtypische Nutzergruppe oder Kundenkreis und repräsentieren demografische Segmente. Beispiel für eine Persona nach dieser Begriffsauffassung: LOHAS - Lifestyle of Health and Sustainability (Gesundheit und Nachhaltigkeit als Lebensstil).
  2. Persona Entwicklung auf Basis von Design Thinking Methoden. Im Design Thinking steht die Persona im Mittelpunkt von Bedürfnissen. Das bedeutet nicht, dass man die demografischen und sozio-ökonomischen Kriterien ausser acht lassen sollte. Vielmehr erweitert es den ersten Begriff. Es stellt den Kunden und seine Bedürfnisse in den Focus.

Ein erstes Verständnis für die tatsächlichen Bedürfnisse des Kunden kann man aus theoretischen Analysen ableiten. Diese basieren dann auf demografischen und sozio-ökonomischen Kriterien. Diese Zielgruppe ist allerdings nur eine theoretische Sollbeschreibung. Die Beschreibung männlich, zwischen 25 und 39 Jahren, Besserverdiener und verheiratet, sagt wenig über die Bedürfnisse aus dieser Zielgruppe aus.

Es gilt das Verhalten der Kunden zu beobachten und Rückschlüsse auf die tatsächlichen Wünsche der Menschen zu ziehen. Erst danach wird man ein tieferes Verständnis für die tatsächlichen Bedürfnisse seiner potentiellen Kunden bekommen.

Erfolg bei der Zielgruppe

Was macht Marken erfolgreich?

 

Zusammengefasst: Show, don't tell